Header Kluhg e.G.
Kartoffellager- und Handelsgenossenschaft Großwaltersdorf – Kartoffelrezepte

Kartoffelpuffer nach sächsischer Art

Zutaten:

1 kg mehligkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Ei
1 TL Salz
2 EL Mehl
etwa 6 EL Öl zum Backen

So gehts:

Die Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und im Mixer pürieren oder auf einem Gemüsehobel oder mit einem anderen Gerät fein reiben. Ebenso die geschälte Zwiebel raffeln. Die Kartoffeln mit der Zwiebel, dem Ei, Salz und Mehl gut verrühren.
Zu Beginn etwa 2 EL Öl in einer schweren Pfanne bei starker Mittelhitze erhitzen und die Puffer backen: vom Teig mehrere kleine Portionen hineingeben und flach auseinanderstreichen. Beide Seiten knusprig backen, immer erst wenden, wenn die erste Seite einen schönen braunen Rand bekommen hat.
Kartoffelpuffer schmecken mit süßen Beilagen wie Apfelmus und Preiselbeerkompott, Zucker und Sirup; sie schmecken auch mit pikanten Sachen wie z.B. frischem Salat und Pilzsauce. Dann empfiehlt sich ein kühles Bier als Getränk.

Zurück